Ja, ich mag Festool. Aber nicht alles von Festool ist gut und auch nicht unbedingt von Festool selbst hergestellt. Gut, Andere bauen auch nach, aber nur ein neues Gewand ändert das Gerät als solches nicht.
Ich bin mit Festool trotzdem sehr zufrieden.

Mafell Erika 85 Ec

Mafell Erika 85 Ec

Als Ersatz für die Festool Kappsäge KS 120 und die Bosch Tischsäge GTS 10 XC.

lamello-Zeta-P2

Lamello Zeta P2

Meine erste Flachdübelfräse war von Güde. Spottbillig. Nach wenigen Fräsungen habe ich diese Fräse enttäuscht meinem Nachbarn geschenkt. Das Ding war echt unpräzise. Wackelte und war billig gebaut. Damit war das Thema Flachdübelfräse damals erledigt.
Bis ich diese Fräse kaufte. Das ist ein Superteil. Teuer, aber gut.

MFT3

MFT/3

Nach dem Plastiktisch von Black&Decker habe ich mir den MFT/3 angeschafft. Toller Tisch. Was habe ich alles darauf gesägt… Hatte ja nichts anderes. Wirklich praktisch, aber viel zu teuer.
Den Tisch habe ich bereits umgebaut. Jetzt bietet der Tisch eine Menge Stauraum.

TS55

Tauchsäge TS 55

Für mich die beste Tauchsäge, die es gibt. Kilometer habe ich damit schon gesägt. Waagerecht, senkrecht, schräg und über Kopf. Einfacher Sägeblattwechsel, Splitterschutz durch Schiene und Abweiser und angenehm bei der Arbeit.

Conturo ka 65

Festool CONTURO KA 65

Das war kein Zufallskauf. Ich wollte Möbel mit beschichteten Spanplatten bauen und habe die zugeschnittenen Teile zu einem Tischler mit Kantenanleimer bringen müssen. Das war nicht nur umständlich sondern auch kostenintensiv. Euro 4,50 pro Meter. So habe ich das Set gekauft mit allem Zubehör. Ohne geht eh nicht.
Anfangs tat ich mich etwas schwer im Umgang mit dieser schweren Maschine. Heute jedoch kann ich das im Schlaf und die Maschine hat sich mehr als armortisiert.

Dewalt-Fräse

DeWalt OF D26204K

Diese Oberfräse habe ich mir erst jetzt zugelegt. Aus meiner Sicht wesentlich besser als die Festool OF 1010.
Dazu mein Bericht HIER.

MKF700

Festool MKF 700

Die Kantenfräsen habe ich gleich mit dem Conturo KA 65 gekauft. Damit kann man spielend die Kanten bearbeiten. In der Fräse ist immer ein 2mm Abrundfräser eingebaut.

Festool OF1010

Festool OF 1010

Meine erste Oberfräse. Hatte ich mächtig Respekt vor. Damit konnte ich ja auch gar nicht umgehen. Klein, präzise und sehr handlich. Heute… Heute nehme ich die Oberfräse nur noch für kleinere Arbeiten. Wesentlich besser ist die Festool OF 1400 bzw. DeWalt OF D26204K.

Festool OF 14000

Festool OF 1400

Die Fräse hatte ich für den Frästisch gekauft. Dort sollte sie ihr Leben verbringen. Doch mehr und mehr brauchte ich die Fräse für den Handbetrieb und das ewige ein- und ausbauen war sehr lästig. Diese Oberfräse bietet alles was man täglich benötigt. Kraft, Handlichkeit, Komfort, Präzision. Die Absaugubg ist sehr gut gegenüber der OF 1010, bei der man den Absaugschlauch immer schwer aufquetschen muss.

Festool OF 2200

Festool OF 2200

Das ist die wahre Fräse für den Frästisch. Kraft ohne Ende. Manuell habe ich die Fräse noch nie benutzt. So kann ich die 1400er normal benutzen…

Rotex 125

Festool ROTEX 125

Eine wirkliche Arbeitsmaschine. Was habe ich alles damit geschliffen. Der dritte Satz Kohlen wird sicher bald fällig. Zum Entfernen von Lacken ausgezeichnet durch den Rotationsgang. Der Exzentergang ist ok, doch mit einem Schleifer für Möbel hat dieser Schleifer nichts zu tun. Da gibt es Bessere.

Festool LS 130

Festool LS 130

Mit der Rotex meine erste Festool-Maschine. Gekauft mit dem CTL MIDI um das Holzhaus abzuschleifen. Hat sich alledings erledigt. Diese Maschine eignet sich ausgezeichnet um Falze und schmale Stücke in Maserrichtung zu schleifen.

Festool KS-120

Festool KS 120

Für mich die beste Kappsäge, die es gibt. Da klappert und wackelt nichts. Der Laser unübertroffen. Gut, Winkeligkeit muss geprüft werden nach dem Kauf. Die Absaugung ist Spitze.

Festool 18plus3

Festool Akkuschreiber 18+3

Zuerst hatte ich eine von Bosch. Getriebe kaputt. War Plastik! Dann eine von Makita. Ist im wahrsten Sinne des Wortes abgeraucht! Dann habe ich diese Maschine gekauft. Hätte ich sofort machen sollen. Unkaputtbar! Nur halt sehr schwer. Trotzdem habe ich alle Schrauben der Deckenverkleidung damit verschraubt. Das sind die kleinen Schrauben! Jetzt ist mein rechter Arm größer als der Linke…

Festool CXS

Festool Akkuschrauber CXS

Hätte ich eigentlich nicht gebraucht. Doch als ich das Teil zum ersten mall in der Hand hatte, wollte ich die 18+3 nicht mehr. Die CXS ist sehr leicht, kraftvoll und sehr ausdauernd. Für Tischlerarbeiten mehr als ausreichend. Bohren kann man damit nicht sehr gut. Dafür benutze ich weiterhin die 18+3

Festool VAC SYS1

Festool VAC SYS1

Kleine Teile mit eine ABS-Kante zu versehen ist nicht einfach. Allein das Spannen für das Anfahren der Kante war manchmal unmöglich. Abhilfe hat das VAC SYS1 geschaffen. Das System erleichtert die Arbeit erheblich. Es gibt im Netz abenteuerliche Nachbauten, doch keines davon taugt etwas.

Festool CTL-MIDI

Festool CTL MIDI

Mein erster Staubsauger. Zusammen mit der ROTEX und dem Linearschleifer gekauft. Sehr guter Sauger für Handmaschinen. Für die Absaugung am Frästisch oder am Dickenhobel ist dieser Sauger nicht geeignet. Passen halt nur 5 Liter rein. Der Sauger läuft und läuft…

Festool CTM 26

Festool CTL 26

Der Sauger ist wesentlich stärker in der Saugkraft, obwohl gleiche Moteren wie im MIDI verbaut sind. Der Schlauchdurchmesser ist größer und es ist kein Knick in der Leitung. Heute habe ich den Sauger an den Zyklonabscheider angeschlossen und muss ihn nicht mehr entleeren.

Festool domino df 500

Festool DOMINO DF 500

Eine Dübelfräse ohne Vergleich. Damit habe ich fast alles verbunden. Aber diese Fräse hat auch Nachteile. Diese gleiche ich mit der Lamello Zeta P2 aus. Die beiden gehören zusammen. Was die eine nicht kann, macht die andere. Verbrauchsmaterial der DF 500 finde ich viel zu teuer!

Festool 32er-System

Festool Lochreihensystem LRS

Für den Schrankbau unabdingbar. Selbsgebautes Gedöns hat da keinen Platz. So genau kann man es nicht manuell nachbauen. Dieses System ist effizient, skalierbar und einfach anzuwenden.

FESTOOL CMS OF2200

Festool CMS OF 2200

Nach dem Reinfall mit dem Nachbau eines Frästisches aus Holz, habe ich dieses System gekauft. Den Frästisch hatte ich zwar gut nachgebaut, doch für meine Zwecke nicht zu verwenden. Zu groß, zu wenig Platzangebot und auch zu teuer dafür. Das CMS ist jetzt nicht die große Sahne, aber für meine Werkstattgröße genau das Richtige.

Festool CMS-TS55

Festool CMS TS 55

Meine zweite „Tischkreissäge“. Die erste war eine von Makita. Kann man getrost vergessen. Wackelt, schwabbelt und ist eine Baukreissäge. Aussage von Makita. Deshalb habe ich ne Mark ausgegeben und dieses CMS gekauft. Wieder ein Reinfall. Schnittiefe geeignet für Brettchen. Schrägschnitte kompliziert und unbefriedigend. Einzig der Schiebetisch war Klasse. War? Ja, ich habe diesen Tisch schnell verkauft für einen noch guten Preis. Ist was für Bastelarbeiten.

proxxon dekupiersäge

Proxxon 2-Gang-Dekupiersäge DSH

Für feine Sägearbeiten benötigte ich eine solche Dekupiersäge. Bei meinem Holzhändler stand diese und so habe ich sie gekauft. Damit habe ich spielend 30mm starke Eiche geschnitten. Langsam, aber sicher. Gutes Gerät.

Fein Multimaster

Fein Multimaster 350

Ich hatte einen Oszillator von Bosch. Schreiend laut! Wenig Leistung. Wollte einen von Festool. Als ich hörte, dass die Maschine von Festool eine von FEIN ist, habe ich mir gleich die von Fein gekauft. Wesentlich billiger!!

Bosch GTS 10 XC

Bosch Tischreissäge GTS 10 XC Professional

Damit bin ich nach den Reinfällen von Makita und Festool sehr zufrieden. Exaktes Sägen mit dem Längsanschlag, große Schnitttiefe, Bremse, Weichanlauf, Absaugung…alles ok! Wichtig ist hierbei nur das richtige Sägeblatt. Die von Bosch taugen nichts!

Flex winkelschleifer

FLEX Winkelschleifer L 3410 VR

1400 Watt Winkelschleifer mit variabler Drehzahl, 125 mm. Warum dieser? Jeder kennt den Namen Flex. „Gib mal die Flex rüber…“. Verschiedene Tests habe ich mir vorher durchgelesen und auch den Herstellerfilm angesehen. Tests wie bei Festool und zu einem unschlagbaren Preis im Netz zu finden. Weicher Anlauf mit sehr guter Bremse. Variable Drehzahl. Schnellverschluss und und und… Ich bin sehr zufrieden damit.

bandschleifer

Bosch Bandschleifer

Gutes Gerät. Nicht im Dauereinsatz. Deshalb auch nicht von Festool. Die Handhabung ist recht gewöhnungsbedürftig und aus meiner Sicht nicht einfach. Zumuindest im Möbelbau. Der Bandschleifer macht genau das, wozu er da ist. Allerdings sehr laut und die Absaugung ist nicht die Beste

prebena

Prebena Kompressor im Systainer

Mein erster war von Güde. 10 Liter Kessel. Billig, sehr laut und wanderte in eingeschalteten Zustand.
Der Neue ist teuer, hat 2 Liter Kessel, ist sehr laut und wandert im eingeschalteten Zustand. Soll heissen: würde ich nie wieder kaufen!

metabo

Metabo Bohrhamer

Hatte ich damals gekauft um auch Betan zu zerkleinern. Klappt prima mit der Maschine. Man muss nur Geduld haben. Ansonsten nur als Steinbohrer benutzt. Für den Bohrständer hatte ich bisher eine Protool Bohrmaschine mit 1000 Watt Aufnahmeleistung benutzt. Jetzt habe ich die Maschine im Bohrständer gegen diese ausgetauscht. Und? Das war eine prima Idee. Die Metabo läuft sehr rund und hat Leistung in Holz ohne Ende!

drp10eq

PROTOOL 10 EQ

Nach dem Reinfall mit dem GÜDE-Bohrständer hatte ich mit dann diese Bohrmaschine gekauft. Diese sollte in den PROXXON Bohrständer BFB 2000.
Die Maschine ist etwas schwach auf der Brust und so habe ich meinen Schlagbohrer von Metabo eingebaut. Auch nicht so gut. Nachfolger wird der Bohrmaschinentisch von Bosch sein. (habe ihn jetzt)

mbf2000

Proxxon 20000 Bohr- und Fräsbank BFB 2000

Hört sich gut an, doch in der Praxis im Holzbereich nicht besonders gut.

Wird ausgetauscht mit Bosch Tischmaschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.