fbpx
Vogeltränke

Ständer für die Vogeltränke

Meine Frau bekam eine Vogeltränke als Geschenk. Diese sollte den Platz der alten Vogeltränke einnehmen. Doch sah das Gestell in Verbindung mit der neuen Vogeltränke nicht gut aus. Von meinem alten, bereits eingestampften, Projekt eines fahrbaren Schuppens habe ich noch genügend 40x80er-KVH übrig. Also baue ich einen neuen Ständer für die Vogeltränke.

Ständer Vogeltränke

Leimholz fertigen

Aus den vorhandenen Latten habe ich Leimholz gemacht, damit ich die Flächen für die beiden Platten hatte. Die Latten habe ich zuvor auf gleiche Höhe gehobelt und auch die Latten gefügt. Um eine einheitliche Höhe der Latten zu erhalten reicht es nicht aus einfach bei eingestellter Dicke di Latten durch den Hobel zu schieben. Nein, bei gleicher Höhe müssen diese Fichtestücke mindestens 2 mal durch den Hobel. So bekomme ich gleichhohe Stücke.

Ständer Vogeltränke

Für das Verleimen stehen mir 3 verschiedene Leime zur Verfügung. 3er Holzleim, 3er Holzleim mit 4er Härter oder PUR-Leim. Ich habe mich für den „Härter“-Leim entschieden. Mit Zugabe des Härters ist der Leim wirklich wasserfest.
PUR-Leim ist auch „richtig“ wasserfest, doch PUR-Leim schäumt auf. Das stört mich wirklich und so benutze ich den Leim nur bei bestimmten Anwendungen.

Ständer Vogeltränke

Die Scheiben sollen einen Durchmesser von über 40 cm haben. Da der Holbel aber nicht so breit ist, muss ich die Scheiben zweiteilen und erst nach dem Hobeln zusammen leimen.
Die Leimungen werden mittels Lamellos zentriert. Diese sind zuverlässig, schnell gesetzt und äusserst preisgünsig im vergleich zu Dominos von Festool und Runddübeln für die Mafell DDF 40. Die Mafell DDF 40 halte ich für grenzwertig im Vergleich zu DF 500 und Lamello Zeta P2. Diese Maschine würde ich mir nicht noch einmal kaufen.

Ständer Vogeltränke

Scheiben fräsen

Die Scheiben werde ich wie gewohnt mithilfe der Festool Frässchablone ausschneiden. Das geht schnell, einfach und präzise. Allerdingd schleife ich die Plattenrohlinge vor dem weiteren Verarbeiten. Dazu benutze ich zuerst die Festool ROTEX 125 für das Grobe und anschliessend die ETS 150 für den „Feinschliff“.

Ständer Vogeltränke

Die Frässchablone ist zwar für einen Kreisausschnitt geeignet, ihre Stärke liegt aber bei viereckigen Rechtwinkligen Fräungen.
Für den Kreisausschnit habe ich die OF 1400 mit 30er Kopierring gewählt, mit 10er Spiralfräser. Damit gehe ich 12mm ind Holz. Diese Tiefe reicht aus um anschliessend mit einem Kopierfräser den Rest auf dem Frästisch abzufräsen.

Ständer Vogeltränke

Platten aussägen

Mit der Stichsäge arbeite ich sehr selten und auch nur für grobe Arbeiten. Auch diese Akku-Stichsäge von Festool taugt nicht für präzise Arbeiten.
Doch für das Ausschneiden der runden Platten eignet sich die Stichsäge, wie auch jede andere Stichsäge, sehr gut.

Ständer Vogeltränke

Kanten runden auf dem Frästisch

Die sich gegenüber liegenden Kanten des Ständers werde ich mit einem 20mm-Abrundfräser bearbeiten. Die anderen Kanten mit einem 5mm-Abrundfräser. Auf dem Frästisch werden die Rundungennicht sehr genau, da ich ja die Scheiben nachträglich zusammgefüft hatte und diese dann nicht abrichten konnte. Doch für einen solchen Ständer, und dann noch aus Fichte, reicht es völlig aus.

Ständer Vogeltränke

Ständerwerk zwischen den Platten

Diese 4 Ständerteile müssen exakt gleich lang sein. Deshalb ist es sinnvoll alle 4 Teile gleichzeitig abzulängn und nicht nacheinander auf der Kappsäge oder Tischsäge. Ich habe das auf der Kappsäge erledigen können. Natürlich hatte ich die Ständer bereits vorher gehobelt und geschliffen.
Die Kanten sind auf 5mm abgerundet auf dem Frästisch.

Ständer Vogeltränke

Verbindungen fräsen

Als Verbindung zwischen den Platten und den Ständern habe ich 10er Dominos gewählt. Lamellos sind hier nicht zweckmäßig und Dübel zu aufwändig. Ausserdem sind es SIPO-Dominos. Also wasserfest.
Vor dem Verleimen habe ich alle Teile lackiert. Ist einfacher und sauberer. Das Verleimen selbst ist das Einfachste, solange man ausreichend lange Zwingen hat!

Meine Frau bekam eine Vogeltränke als Geschenk. Diese sollte den Platz der alten Vogeltränke einnehmen. Doch sah das Gestell in Verbindung mit der neuen Vogeltränke nicht gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.