fbpx
passt perfekt

Sind „handgemachte“ Möbel besser?

Einzelstücke bauen oder vom Schreiner bauen zu lassen ist recht teuer. Sind diese Möbel deshalb besser als Möbel aus der Fabrik?
Ja und Nein. Hochwertige Vollholz-Möbel kann ich auch in einem Möbelladen für teures Geld kaufen. Vielleicht nicht auf exaktes Maß angepasst, doch passend. Lasse ich Möbel auf Maß vom Schreiner bauen und ich will nicht teuerer als das passende Vollholz-Möbel werden, dann habe ich kein oder wenig Vollholz.

Hochglanz Fersehtschrank

Vor- und Nachteile des „handgemachten“ Möbels

Es ist immer ein Einzelstück. Auch wenn dieses Möbel 10 mal gebaut wird, ist jedes für sich ein Einzelstück. Nur macht es Sinn Möbel in Serie per Hand herzustellen? Nein. Die Qualitätsunterschiede können erheblich sein. Bei einem Einzelstück kann ich aber jedes Attribut am Möbel selbst bestimmen um so an „mein“ ideales Möbelstück zu gelangen. Dies ist zeit- und arbeitsaufwändig. Damit dementsprechend teuer. Lohnt sich dieser Aufwand nur um zu wissen, dass es sich um ein handgemachtes Möbelstück handelt? Das wissen nur wir als Holzwerker!

bett

Im Möbelmarkt

Heute ist es für uns normal Möbel im Möbelmarkt zu kaufen. Wer macht sich Gedanken um das Material des Möbels? Stärke, Oberfläche, Zusammensetzung (Vollholz, Spanplatte, MDF). So gut wie niemand. Dabei sind diese Materialien mindestens genau so gut wie Vollholz in der Wohnung. Warum werden die heutigen Möbel aus diesem Material, wie beschichteter Spanplatte und MDF gebaut? Weil wensentlich preisgünstiger in der Beschaffung und immer gleichmäßige Qualität. Möbel werden nicht vom Schreiner gebaut sondern von Maschinen mit einem Anteil vom mehr als 90%.

fertiger Schrank

Möbelqualität heute

Es gibt wirklich gute Möbel aus beschichtetem Material. Aber diese kosten auch wieder! Innerhalb weniger Jahre wurden die Möbelbauplatten immer dünner. Zum einen, weil so mehr Marge bleibt und zum anderen, weil die Möbel ja auch transportiert werden müssen. Heute sagt man nicht umsonst: „Zweimal umgezogen gleich einmal angebrannt!“. Die Verbindungen der Möbelteile sind billig und halten in der Regel kein dreimaliges Ab- und wieder Aufbauen aus. Die Kanten sind dünne Kunststoffstreifen, die fast aufgebügelt wirken und auch so halten. Ja, heute gilt schon: Hauptsache billig.

Mischen der Materialien

Die Verbindung moderner Materialien mit Vollholz gibt es auch im kommerziellen Möbelbau. Ein Eichenschrank ist nicht voll aus Eiche. Vielmehr die nach vorn sichtbaren Teile sind aus Eiche, Innenleben und Schubladen aus Spanplatten oder einfachem Sperrholz. Diese Art des Bauens kann auch für den Holzwerker aus verschiedenen Gründen interessant sein oder werden. Erstens können somit Materialkosten gespart werden und zweitens lernt man auch andere Materialen als nur Vollholz im Möbelbau kennen. Die Bearbeitung von beschichteten Spanplatten ist völlig anders als die für Vollholz.

Schublade drin

Ein Holzwerker benutzt keine Spanplatten!

Aha, warum eigentlich nicht? Nun, beschichtete Spanplatten gibt es in jeder brauchbaren Stärke und auch Qualität. ABER! Wesentlich günstiger als entsprechendes Vollholz. Der Möbelbau mit beschichteten Spanplatten wird in den gängigen Online-Auftritten und Printmedien vernachlässigt, weil, meiner Meinung nach, die Darsteller und Redakteure selbst damit nicht gearbeitet haben. (keine Ahnung haben, will ich so nicht sagen). In der Verarbeitung von beschichteten Spanplatten sind gute und scharfe Werkzeuge Voraussetzung. Mit einem FREUD-Sägeblatt kann ich da nicht kommen!

Bei beschichteten Spanplatten muss ich mir keine Gedanken über die nachträgliche Behandlung machen. Die Oberfläche ist sehr strapezierfähig und Maßhaltigkeit ist gegeben. Der einzig (große) Nachteil ist eben die Kante. Natürlich kann man eine ABS-Kante manuell auftragen mithilfe von Zwingen und Vorlagen. Das ist aber eine Arbeit für denjenigen, der „Vater und Mutter erschlagen“ hat. Hier ist ein Gerät zum Auffahren der ABS-Kante nötig. Aber wirklich, die Arbeit mit beschichteten Spanplatten eröffnet eine völlig neue Welt im Holzwerken.

Deshalb kann man nicht sagen welche Mehode die Bessere ist. Handgefertigte Möbel oder Möbel aus dem Möbelgeschäft in guter Qualität.
Auch ein Schreiner macht dabei nicht alles selbst. Ich habe einen Schreiner beauftragt unsere Doppeltür mit Rahmen neu zu fertigen. Aus Meranti. Das Angebot wies aus: Aufzeichen, Bestellen, Liefern!! Das kann ich auch ohen einen Schreinermeister zu beauftragen. Jetzt arbeite ich die Doppeltür selbst auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.