PBD 40

Bosch Tischbohrmaschine PBD 40

ein zweiter Bohrständer? Nein, eine neue Tischbohrmaschine.
Die Proxxon 20000 Bohr- und Fräsbank BFB 2000 hatte ich schon vor längerer Zeit gekauft. Bei meinem Holzhändler. Der Name ist lang für die wenigen Dinge, die es mir nützlich gewesen ist. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich noch nicht die Erfahrung um wirklich eine für mich geeignete Tischbohrmaschine zu finden.

TBM PBD 40

So vertraute ich meinem Händler und kaufte den PROXXON-Ständer für den Preis von Euro 194,00. Im Vergleich zu der GÜDE Tischbohrmaschine ein echter Gewinn. Dazu kam noch die PROTOOL-Bohrmaschine!
Nie kam ich mit dieser Tischbohrmaschine zurecht. Zu kleiner Tisch, zu kleiner Hub mit einem halben Schlag, zu wacklig…
So habe ich mich nach langer Suche im Netz für die BOSCH Tischbohrmaschine PBD 40 entschieden. Klein, für meine Platzverhältnisse. Großer Tisch und schöne Features, wie Beleuchtung, Handrad, Not-Aus-Knopf, Wiederanlaufschutz, weicher Anlauf, von vorn regelbare Drehzahl,…
Na ja, den Laser brauche ich nicht wirklich. Auf Diskussionen bezüglich “Unrundlaufen” lasse ich mich erst gar nicht ein. Das überlasse ich lieber denjenigen, die nichts bauen und lieber solche Dinge bewerten. Ich arbeite mit Holz!
Gekauft habe ich bei Amazon für den Preis von Euro 258,92 inkl. Versand. 3 Jahre Garantie!

Test PBD 40

Der Zusammenbau ist denkbar einfach. Rohr in die Tischplatte, eine Schraube festziehen (Werkzeug liegt bei) und fertig! Stecker rein, Forstnerbohrer eingezogen und sofort gebohrt. Die Drehzahl ist angezeigt. Wie in Butter geht der Forstnerbohrer in das Holz. Das war schon befriedigend. Toll ist der Festspanner für das Werkstück. Da verrutscht nichts mehr.
Die Leistung ist für meine Bedürfnisse ausreichend und der Lärmpegel hält sich in Grenzen.
Ich will hier keinen Test abgeben. Vielmehr meine Zufriedenheit über diese Tischbohrmaschine darstellen.

PBD 40 2

Mein Arbeitsplatz muss hell sein. Das bietet mir auch diese Maschine aufgrund der integrierten Beleuchtung von sich aus. Kleinigkeiten, aber wichtig.

“Bestimmt bin ich kein BOSCH grün Freund, doch der Bandschleifer und auch diese Maschine sind gut.” –>> Vielleicht wird dieser Satz falsch verstanden:
“Grün” ist sicher nicht schlecht. Es kommt auf die Anforderungen an. Warum gibt es sonst “Blau”?
Meine ersten Teile waren der Akku-Schrauber von Bosch und eine Bohrmaschine. Beide waren nach relativ kurzer Zeit defekt und unbrauchbar. Habe viel damit gemacht. Doch zu dem damaligen Preis war das absolut ok. Bosch hat in Qualität und Zuverlässigkeit gut zulegen können.
Im übrigen ist meine Tischkreissäge auch von Bosch…Blau.

Und zu diesem Preis…

4 Idee über “Bosch Tischbohrmaschine PBD 40

  1. Roland sagt:

    Hallo,
    muss man sich rechtfertigen wenn man “Bosch Grün” Produkte kauft?
    Klar gibt es besseres, nur kommt es nicht auch darauf an, wie man seine Maschinen nutzt? Glaube kaum das eine andere Tischbohrmaschine genauer ist, wenn man sie im Hobby oder semiprofi Bereich nutzt.
    Grundsätzlich gilt es zu unterscheiden ob Maschinen oder Werkzeug professionell oder hobbymäßig genutzt werden!
    Ich denke das es mittlerweile oft um einen gewissen Kult (Festool – Veritas etc.) geht, als nur um die Qualität.

    • holzwerker sagt:

      Hallo Roland
      nein, man muss sich nicht rechtfertigen. Auch hast Du recht mit der Aussage, dass es sich um einen Kult bei den Festool-Maschinen geht. Diesem bin ich auch unterlegen (gewesen). Bosch, wie auch andere namhaften Hersteller, haben den Vorsprung sehr gut aufholen können.
      Aber um entscheiden zu können welche Maschine die “Richtige” für sich selbst ist, sollte man schon etwas Erfahrung im Umgang damit haben. Diese hatte ich nicht. So habe ich meist Festool-Produkte gewählt. Heute sehe ich das auch anders.
      Mit Bosch hatte ich in der Vergangenheit nicht so gute Erfahrungen gemacht. Akku-Schrauber und Bohrmaschine waren nach relativ geringer Zeit wirklich “abgeraucht”.
      In den Werkzeugen, die wie Festool aussehen, ist nicht immer Festool drin. -> Wasserwaage, Multimaster, Radio,…
      Im übrigen macht die PBD 40 wirklich Spaß!

    • holzwerker sagt:

      Hallo Felix
      das Teil ist wirklich gut. Großer Tisch, beleuchtet, Werkstückhalter,… Hätte ich nicht so gedacht 🙂
      Gruß
      Friedrich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: