Stihl-Werkzeugschrank

Stihl Akku-Maschinen

Eigentlich wollte ich beim Händler nur einen Kantenschneider kaufen. Mit Benzinmoter um unabhängig vom Kabel zu sein.
Dann sah ich dort das Akku-Programm von Stihl. Eine Akku-Heckenschere? Wie lange wird der Akku bei der Arbeit halten und hat die Heckenschere auch genug Leistung? Ich war sehr skeptisch dem Ganzen gegenüber. Ausserdem hatte ich eine gute Heckenschere von Dolmar. Aber eben wieder mit Kabel. Auf dem großen Grundstück sehr unpraktisch. Also habe ich die Maschinen gekauft. Dazu ein Ladegerät und 2 Akkus mit 180Ah und einen mit 115 Ah.

fsa65

Kantenschneider KA 65

Krass… Akku rein und los. Ausgewogen in der Hand konnte ich mit dem Kantenschneider KA 65 nicht nur alle Rasenkanten schneiden sondern mit dem Akku auch noch den Rasen vorn mit dem Akku-Rasenmäher schneiden! Und der Akku war noch immer nicht leer. Der Faden in der Maschine ist recht stark und nimmt auch größere Pflanzen weg, Der Faden lässt sich einfach durch Drücken af den Boden erweitern

Akku-Heckenschere HSA 86

Akku-Heckenschere HSA 86

Nie hätte ich das Ergebnis erwartet. Mit der Dolmar konnte ich auch größere Äste schneiden. Dass ich dies auch mit dieser Akku-Heckenschere schaffen könnte habe ich nicht gedacht.
Gut, die Heckenschere ist gedacht etwas schwerer als die Kabelmaschine, doch sie liegt gut in der Hand und es macht Spaß damit zu arbeiten.

heckenschneider HLA 65

Akku-Heckenschneider HLA 65

Damals hatte wir um das gesamte Grundstück Hecken. Hoch und dicht. Das Schneiden der Hecken wurde auch dadurch aufgehalten, weil ich mindestens einmal die Schnur zerschnitten hatte. Das Kabel wurde dabei immer kürzer. Zuletzt hatte ich schon das nötige Werkzeug für die Kabelreparatur bereitgelegt.
Mit dem Heckenschneider wurde alles anders. Ich kam an Stellen ran, für die ich immer eine Leiter benötigte. Auch der senkrechte Schnitt wurde wieder gleichmäßig

Blasgeraet

Akku Blasgerät BGA 65

Klar hatten wir auch einen Laubsauger- bläser. Saugen kann man vergessen. Das klappte nie wirklich. Blasen war gut, doch wieder das Kabel.
Dieser Akku-Bläser ist ein Stromfresser. Deshalb auch der 180er Akku. Nach dem Rasenkanten-Schneiden blase ich die Reste immer weg. Fegen reicht nicht wegen der doch sehr kleinen Stücke. Der Bläser ist sehr gut. Der Rasen sieht danach aus wie geleckt. Kein Stückchen mehr zu sehen. Maximal 20 Minuten sind mit einer Akkuladung möglich. Reicht aber völlig aus.

VIKING

Viking Akku-Rasenmäher

Anfangs hatte wir einen SABO-Elektromäher mit 60cm Schnittbreite. Tolles Teil, aber sehr sehr schwer. Um die Ecken fahre ging nicht. Deshalb hatten wir einen zusätzlichen kleinen Bosch-Elektromäher. Also alles sehr umständlich. Dieses Problem haben wir durch die Anschaffung eines Rasenroboters von Husquarna lösen können.
Doch dieser fährt nicht auf das schmale Rasenstück im Vorgarten. Also haben wir die anderen Mäher verkauft und den Akku-Rasenmäher von VIKING angeschafft. Das Teil ist sowas von handlich! Und kraftvoll! Ist für 400 qm geeignet.

Schrank

Alles in Allem eine gute Entscheidung. Ein Akku für alle Maschinen.
Und… ein Schrank musste her um die Maschinen platzgünstig und sicher verstauen zu können. Auch sollte eine Stromversorgung für das Laden der Akkus vorhanden sein.
Der Schrank ist aus Multiplex gebaut und steht jetzt schon das dritte Jahr draussen ohne Probleme.

So haben wir keine kabelgebundenen Geräte mehr.

2 Idee über “Stihl Akku-Maschinen

  1. Hobby Klaus sagt:

    Hallo, kannst du auch zu anderen Maschinen eine Einschätzung geben? Preislich habe ich zu Stihl immer ein bisschen bedenken gehabt. Was würdest du einem “Hobby-User” wie mir ans Herz legen? Lohnt sich Stihl auch für den Ab und zu Einsatz im heimischen Garten? (also 2-3 mal pro Jahr)?

    multitool(@)byom.de — >>> byom.de Trashmails: Wegwerf-Email mal anders!

    • holzwerker sagt:

      Mein lieber Hobby-Klaus

      Werbe-Kommentare bekomme ich viele. Diese lösche ich auch gleich.
      Doch bisher hat noch niemand eine Werbung über eine “Wegwerfadresse” eingestellt.
      Das ist nicht nur dreist sondern auch dumm.
      Auch gibt es überhaupt keinen beantwortbarebn Inhalt im Kommentar.
      Natürlich habe ich die Verbindungsdaten gelöscht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.