Fernsehwand

Fernsehwand selber bauen

So war es zuerst geplant. Einfache Fernsehwand mit 3 Unterschränken, einem beleuchteten Seitenschrank, Schreibtisch und Regal. Alles aus beschichteter Spanplatte in braun und weiss, 19mm.
Habe ich in Sketchup konstruiert, über Zuschnittplan beim Holzhändler zuschneiden lassen und in meiner kleinen Werkstatt gebaut.

Alle Holzverbindungen sind gedübelt. Damals hatte ich noch keine Lamello-Fräse. So habe ich die Verbindungen mit der Festool Dübelfräse DF 500 Domino hergestellt.
Die Beschläege sind von Hettich. Selbstschliessende Topfbänder und Auszüge. Die Scheiben des Seitenschrankes sind aus Plexiglas. Selbst flammpolierte Kanten und Bohrungen.

Mittelschrank
Schublade passt
mit Fronten

Der Mittelschrank ist der Haupteil der Wand. Alle Elektrogeräate werden dort untergebracht. Kabel will ich so wenig wie möglich sehen. Der Raum soll belüftet sein und gut zugänglich.
Die Rückwand ist etwas eingesetzt um Platz für die dahinter liegenden Kabel zu haben. Ich habe einen Klappdeckel eingebaut mit Aussparung für die Fernseherkabel. 2 Schubladen, selbsteinziehend. 3 Durchlässe für die Kabel.

Seitenschränke

Die Seitenschränke haben 32er Lochreihen für Schrankregalbretter. Auch hier steht der Deckel etwas über die Rückwand um Kabel hinter dem Schrank vorbei zu führen.
Auch der Sockel ist gleich. Dafür habe ich Alu-Vierkantrohr 20mm genommen. Nichts besonderes.

Hochschrank

Der Hochschrank war schon etwas schwieriger zu bauen.
Beleuchtet sollte er sein mit LED. Und zwar so, dass die Lichtquelle nicht zu sehen ist. Weiter soll der Schrank 3-seitig einzusehen sein. zusätzlich 2 Türen mit Stauraum im oberen und größeren im unteren Bereich. Verbunden durch Plexiglas 5mm. Das Plexiglas habe ich im Netz bestellt. In Bottrop. Trafo und LED-Strip auch im Netz.
Das Plexiglas habe ich nicht auf exakte Größe bestellt. Sollte doch kein Problem sein, das selbst zu machen. Ja, es ist sehr einfach Plexiglas zu bearbeiten. Sei es das Schneiden mit der Tauchsäge, Fräsen und auch das Flammpolieren der Kanten. Dazu gibt es Videos in youtube. Alles was man braucht ist eine Ziehklinge und einen Puddingbrenner.
Die Griffe bibt es auch im Netz für kleines Geld.

Brenner

Grundsätzlich sind solche Schränke leicht und einfach zu bauen. Auch habe ich die Schrankwand und auch den Schreibtisch mit Oberschränke abgeschlossen.
Alle Kanten habe ich mit 2mm ABS-Kante versehen. Dazu benutze ich den CONTURO KA 65 Kantenanleimer von Festool. Klasse Teil!

Aufbau
Aufbau Schrank
Funktionstest
Rohbau
Fernsehwand

Die Schrankwand hat nun lange genug gehalten. Ich werde eine andere bauen aus Vollholz Eiche. An den Landhausschränken habe ich genügend geübt und weiss nun auf was ich achten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.