Bosch Tischkreissäge GTS 10 XC Professional

Bis zu dieser Tischkreissäge habe ich etwas Zeit gebraucht.
Anfangs habe ich alles mit der Tauchsäge mit Führungsschiene geschnitten und auch bereits zugeschnittenes Holz bestellt. Nicht weil ich mir eine Tischsäge nicht hätte leisten können. Nein, vielmehr hatte ich keinen Platz in meiner kleinen Werkstatt. Dort standen auf insgesamt 9 qm 2 Tiefkühlschränke und noch eine Waschmaschine mit Trockner dazu. Deshalb kann ich auch ganz gut mit der Tauchsäge TS 55 umgehen. Denke ich.Trotz allem…

Makita Tischsäge

Bei meinem Holzhändler stand eine Makita Tischkreissäge MLT100X. Der Preis war ok und der Vorteil war, die Tischkreissäge war fahrbar und einklappbar. So konnte ich die Säge in einem der Schleppschuppen abstellen. Aber der Kauf war ein Reinfall. Alles an der Säge war messerscharf. Billiges Blech gekantet ringsrum. Die Führungsschiene wabbelte wie ein Hundeschwanz und der Schiebtisch war ein Witz! Habe mich bei Makita beschwert. Antwort: “es handelt sich um eine Baukreissäge!” Nachdem ich einen der Schleppschuppen winterfest gemacht hatte, konnten die Kühlschränke raus aus meiner Werkstatt. So hatte ich etwas mehr Platz.

Festool CMS-TS55

Die Makita “Baukreissäge” konnte ich schnell verkaufen.
Deshalb habe ich das CMS TS 55 mit Schiebetisch und Tischverlängerung gekauft. Hatte ich mich anfangs auch richtig gefreut. So hätte ich die NEUE TS 55 gegen meine ALTE TS 55 tauschen können. Von wegen! Meine alte TS 55 passte nicht auf den Platz der Neuen. Geringfügige Änderungen. Hat mich richtig geärgert. Dann wollte ich die Meranti-Ecken meiner Gartenbar mittig 45 Grad teilen. Tiefe Enttäuschung machte sich bei mir breit. Ich gebe Festool dafür keine Schuld. Es war meine Unerfahrenheit. Die “Tischsäge”, die ja eigentlich keine ist, hat nur knapp 48 mm Schnitttiefe senkrecht. In der Schräge von 45 Grad kann ich die Tageszeitung gerade mal schneiden. Ist was für Modellbauer. Also schnell weg damit. Hatte ich eh nie benötigt, da ich ja alles mit der Tauchsäge machen konnte.
Lange habe ich im Netz nach einer für mich brauchbaren Tischkreissäge gesucht. Die PRECISIO CS-Serie von Festool kam für mich nicht infrage. Zum einen viel zu teuer wegen des notwendigen Zubehörs und der immer noch geringen Schnitttiefe, zum anderen habe ich eh die Kappsäge KS 120.

Dann fand ich ein sehr gutes Angebot einer BOSCH Tischkreissäge GTS 10 XC Prof. ohne Untergestell. Habe ja genug davon. Ausgepackt, aufgebaut, eingeschaltet und läuft!

Bosch GTS 10 XC

Habe dann die Winkel geprüft, Anschläge vermessen und Schiebetisch getestet. Und? Ich habe keine Fehler gefunden! Offenbar hatte ich Riesenglück! Das mitgelieferte Standard-Sägeblatt kann man getrost vergessen. Laut kreischend und unsauber. Habe es gleich durch ein neues Blatt von AGEFA ersetzt. Eines für beschichtete Platten, eines für Längsschnitte Vollholz, eines für …
Mit dieser Tischkreissäge bin ich für meine Zwecke voll zufrieden. Anlaufstrombegrenzung, schnelle Bremse, Leistung, Schnitttiefe, Auflagenvergrößerungen, …Gut, die Absaugung muß ständig überwacht werden, doch das ist auch bei anderen Sägen nötig.
Ich war/bin immer noch ein kleiner Festool-Fan. Doch die anderen Hersteller, in diesem Fall BOSCH, schlafen auch nicht an der Wand. Hätte Festool eine gleichartige Tischkreissäge, ich hätte diese gekauft.
Bei guter Pflege wird die BOSCH Tischkreissäge GTS 10 XC Professional genau so lange halten wie die von Festool.

Bosch ReaXX Tischsäge

Leider ist diese Tischkreissäge von BOSCH nicht in Deutschland erhältlich. Ich würde diese Tischsäge SOFORT kaufen!!

Wie ich heute über Twitter erfahren habe, wird der Verkauf dieser “neuen” Tischsäge in den USA gestoppt. Die Firma Sawstop hat gegen Bosch in den USA wegen verschiedener Patenverletzungen geklagt und Recht bekommen.

Hier der Artikel!

Damit hat sie die Einführung dieser Tischsäge in Deutschland wohl auch erledigt.

2 Idee über “Bosch Tischkreissäge GTS 10 XC Professional

    • holzwerker sagt:

      Hallo Martin
      damals hatte ich auch schon Euro 794,00 für die Tischsäge bezahlt. Inklusive Versand bei CHECK24.
      Über RAKUTEN bekommst Du sie auch schon für EURO 756,80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: