Einzelteile

Vorweg: es geht auch einfacher!

Für das Fischgrätmuster habe ich gehobelte Fasebretter gekauft. Knapp 3 qm. Es gibt etwas Abfall wegen der Schrägen.
Die Bretter sind in diesem Fall 75 cm lang, 19×96 mit 88 mm Deckbreite.
Zuerst habe ich die Bretter sortiert, grobe Stellen gespachtelt und auch geschliffen. Die Bretter habe ich in 45 Grad gelegt und verleimt.
Die Kanten habe ich gesäumt und die Anschlussseiten mit Lamellos versehen.

Rohplatte

Nach Abbinden des Leimes habe ich die Platte nochmal gespachtelt und geschliffen. Erst dann habe ich die Platte passend zugeschnitten.

Die Fasebretter waren nicht von bester Qualität. Aber billig. Hätte ich 1a-Ware genommen, wäre der Aufwand gering gewesen. Aber das ist nun mal Hobby.

Obwohl ich sorgfältig gearbeitet habe ist ein Versatz in den Fugen zu sehen. Nicht sehr schön, aber akzeptabel.

lackiert

Für den Aussenbereich nehme ich immer öfter OSMO-Landhausfarbe. Unglaublich, wie diese Farbe das Holz gegen Witterung schützt.
Gut, mit einem Anstrich ist es nicht getan. 3 Anstriche müssen es schon sein.
Früher habe ich die Farbe mit dem Pinsel aufgetragen. Jetzt rolle ich die Farbe. Geht schneller und man hat keinen Pinselstrich. Aber man braucht mehr Farbe.

Morgen baue ich die Platte in den Rahmen und montiere die Beschläge.

Heute habe ich das Tor eingebaut.
Die Torbeschläge anzubringen ist sehr leicht. Die Kloben sind verstellbar. Diese kosten etwas mehr, doch es lohnt sich.

Schnell noch die Türgarnitur dran und schon ist es benutzbar. Morgen erledige ich den Rest, wie den Spiegel links einbauen.

Wieder ein kleines Projekt erledigt.

Spiegel seite

Es geht auch einfacher…

Den Spiegel auf der lingen Seite habe ich aus Multiplex gemacht. Ich hatte noch Regalbretter übrig, 19mm stark.
Dieses Brett habe ich mit Nuten versehen. Den Spitzfräser hatte ich auch noch aus einem anderen Projekt.
Im Abstand vonn 90 mm habe ich so tief gefräst, dass der Eindruck von Fasebrettern entsteht. Absolut einfach und schnell gemacht.
Das hätte ich natürlich auch für den Torspiegel machen können. Doch ich wollte mal die manuelle Methode ausprobieren. Ich kann im Nachhinein nur zum Fräsen raten.

Gartentor selber bauen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: