Mobilheim ist fertig

alt

neu

Mobilheim ist fertig

Viele Kleinigkeiten habe ich noch machen müssen.

Doch meine Arbeit kann ich abschliessen. Ein Fallrohr muss noch im Boden angepasst werden. Doch das macht unser Installateur.
Viele Häuser im Park sind Kunststoff-verkleidet, aber mit nur einfachem Kuststoff. Glänzend, ohne Schaumfüllung und mit schmalen Verbindern zusammen gesetzt. Beim letzten starken Hagelschlag waren einige der verkleideten Häuser beschädigt.
Das kann bei diesem Kunststoff nicht passieren. Das Material bleibt immer elastisch und härtet nicht aus.

Jetzt können wir in Ruhe an das Badezimmer rangehen. Wird ja auch Zeit, denn die Materialien nehmen immer mehr Platz weg. Ist ja fast alles da.

Außer das Gerberit Monolith PLUS Modul. Dieses hatte ich am 01.04.2017 HIER bestellt.
Der Preis war günstig und die angegebenen 2-3 Wochen Wartezeit waren ok.

Aber als nach 3 Wochen das Teil noch immer nicht bei uns war, fragte ich per Email nach dem Verbleib.
Die Antwort:
„Sehr geehrter Kunde,

danke für die eMail. Leider sind noch nicht alle Artikel Ihrer Bestellung bei uns eingetroffen, wofür wir uns entschuldigen müssen. Die Ware wird voraussichtl. in ca. 1-2 Wochen am Lager sein, sodass wir den Versand innerhalb dieses Zeitraums veranlassen können. Wenn Sie zwischenzeitlich die Ware anderweitig schneller bekommen und die Bestellung in unserem Hause stornieren möchten, lassen Sie es uns wissen, dann überweisen wir den Betrag sofort an Sie zurück. Die Erstattung erfolgt auf demselben Weg wie Sie bezahlt haben – wenn Sie also per Paypal bezahlt haben, erstatten wir den Betrag auch wieder auf Ihr Paypal-Konto zurück.“

Na ja, 1-2 Wochen kann ich ja noch warten. So habe ich dies auch dem Online-Shop mitgeteilt.

Am 08.05. fragte ich nach, wann ich mit der Lieferung rechnen kann.
Antwort:

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die eMail. Wir haben den Liefertermin bei unserem Großhändler angefragt und teilen Ihnen diesen in Kürze mit, sobald wir eine Rückmeldung haben.

Sollten Sie zwischenzeitlich weitere Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.“

Ich habe den Lieferanten in Lieferverzug gesetzt!! 10 Tage Frist.

Antwort ein Tag später:

Sehr geehrter Kunde,

wir haben nun Rückinfo erhalten, dass sich der Artikel schon auf dem Weg zu uns befand, dieser jedoch an unseren Lieferanten zurück gesendet wurde, da das Glas auf dem Transportweg gebrochen ist.

Leider können wir diesen Artikel nun auch nicht mehr über unseren Lieferanten beziehen, daher müssen wir Ihnen eine Gutschrift erstellen und den Betrag erstatten.

Wir bitten, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.“

Der Lieferant hat mir den Kaufpreis zurück überwiesen. Das wollte ich aber nicht; ich wollte die Ware!
Auch musste ich nachmahnen, denn die Versandkosten waren nicht dabei.

Was ich wirklich schlimm finde ist die Tatsache, dass der Lieferant genau diesen Artikel noch immer anbietet im Wissen, dass er ihn gar nicht liefern kann!!!! Den Link habe ich heute noch überprüft.

Manchmal fällt man halt auf solche Anbieter rein. Da werde ich nie mehr etwas kaufen!!

 

Jetzt habe ich über meinen Installateur bestellt. Das ist Firma zu Firma. Da sieht die Welt anders aus.

Vor einigen Jahren haben wir die alten Fenster gegen neue Holzfenster austauschen lassen. Auf Maß und aus Holz.
Das haben wir durch die Firma Fensterbau-Schoofs in Kevelaer durchführen lassen. Eine Firma, die Millionen-Aufträge ausführt, genau wie Kleinaufträge wie unserer. Super Qualität, sehr preisgünstig und ausgezeichneter Service.

Die Fenster waren/sind braun. Braun passt aber nicht mehr zum Haus und so habe ich mich sehr zögernd an das Lackieren der Fenster gemacht. Zögernd deshalb, weil ich kein Maler bin und vielleicht Gefahr laufe die schönen Fenster zu versauen. Doch wie beim Holzwerken… einfach machen!

Also habe ich mich im Netz schlau gemacht, Farbe bestellt und angefangen.
Das Ergebnis war für mich verblüffend. Die Fenster sehen aus wie neu. Das liegt aber an der heutigen Farbqualität; denke ich. Na gut, ich habe mir Mühe gegeben beim Abkleben.

Apropos Abkleben…
Bisher habe ich nur „billiges“ Abklebeband benutzt ohne auf Kantenschärfe zu achten. Doch bei einer Gelegenheit hatte ich mal das Frog-Tape gekauft, weil es laut Hersteller die beste Kantenschärfe geben soll. Na ja, es war schon ganz gut, doch einfach nur kleben und streichen? So einfach geht das nicht.
Das Frog-Tape fand ich einfach nur durchschnittlich und auch zu teuer.
Jetzt habe ich das gute von TESA benutzt. Billiger und auch besser!

Früher stand noch Fichtenbestand auf der Westseite des Hauses und so war das Fenster des Schlafzimmers beschattet. Nach dem Fällen der Bäume und Ersatz durch einen Zaun, steht die Sonne lange im Zimmer.

Zwar habe ich auf der Innenseite ein Scheibenrollo angebracht, das den Hauptteil der Sonne wegnimmt, doch das Zimmer ist dann doch noch sehr hell zum Schlafen.

Deshalb haben wir uns entschlossen ein Außenrollo anzubringen. Mechanisch? Mh, immer Strippe ziehen… nein. Rein elektrisch? Gut, aber dann muss der Schalte hinter dem Bett sein. Unpraktisch.
Also haben wir uns für einen Funk-Rolladen entschieden.

Im Netz habe ich Rolllra.de gefunden, bei dem ich den Rolladen auf Maß bestellen konnte.

Nach 2 Wochen Wartezeit war es da. Am Freitag.
Also ran und anbauen.
Eine Bedienungsanleitung lag bei, aber keine Anbauanleitung. Na ja, das werde ich wohl noch so schaffen, dachte ich. Loch in die Wand für das Kabel nach innen und dann habe ich versucht den Kasten allein anzubringen. Das kann man beruhigt vergessen!! Den Kasten nach Maß perfekt auszurichten ist allein nicht möglich. Ein Hilfsgestell wollte ich nun doch nicht noch bauen.

Kaum war der Kasten mit Führungen angebaut und die Elektrik gerichtet, kam ich auf den Knopf der Fernbedienung. Der Rollladen lief im Kasten durch bis ich den Stop-Knopf drückte. Von nun an wurde es kompliziert, denn die „Voreinstellung“ war weg.
Die Beschreibung für das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ist ätzend! 5 x gemacht! Nichts genutzt.
Der Grund liegt im Überschlag des Rollladens.  Deshalb habe ich den Rollladen einmal händisch zurück geschlagen und schon ging alles. Ohne Einstellung des unteren und oberen Abschaltzeitpunktes.

Grundsätzlich bin ich mit der Funktionalität zufrieden.
Nicht zufrieden bin ich mit der billigen Qualität des Rollladens (schlecht lackiertes Aluminium), Rollladenkasten und dessen Führung.

Der Preis für das Ganze: Euro 307,80 !

3 Sterne von 5.

, markiert

Kommentar verfassen