Regal aus Eiche

Regal aus Eiche

Ich habe Eiche. Eichenbretter besäumt, sägefallend. Na ja, vielleicht habe ich doch zuviel davon gekauft.
Deshalb habe ich für unseren Pavillon zwei Wandregale gebaut. Gut, es sind 3, doch das Dritte passte nicht mehr an die Wand.

Die Eiche habe ich zuerst auf Dicke gehobelt und anschliessend gefügt. Der Dickenhobel eröffnet tatsächlich neue Welten für mich.

Nach dem Hobeln habe ich die Einzelteile zugeschnitten. 
Das habe ich auf der schiefen Kappsäge gemacht. Das Ersatzteil für die Kappsäge habe ich bereits vor über 2 Wochen bestellt, doch Festool kann nicht liefern!

Die Bauteile habe ich mit Lamellos verleimt. Das ist einfache als Schraubverbindungen.

Die vorderen Teile des Regals sind mit grauer Landhausfarbe lackiert. So dünn, dass man das Holz noch sehen kann.
In der Rückseite sind jeweils 2 Bohrungen für oder als Halterung. 2 Schraubenköpfe halten so ein Regalteil.

Nach dem Ölen und Verleimen waren diese Regale schon fertig. Ganz einfach!

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: